Gästebuch


Unabhängig, ob Lob oder Kritik: Über einen Eintrag in unser Gästebuch würden wir uns sehr freuen!


Kommentare: 8
  • #8

    Henzer Geri (Samstag, 16 November 2019 14:54)

    Allen herzlichen Dank für die invormative und konstruktive GV 2019.
    Vorallem dem aktiven Vorstand.
    Alle für einen, einer für Alle!
    Ziehen wir weiterhin in Zukunft am gleichen Strick.

  • #7

    Baumgartner Heinz (Samstag, 03 August 2019 19:25)

    Herzliche Gratulation zur neuen Homepage! Einfach, übersichtlich und informativ....
    Zudem ein interessanter Film der in Bilder die Geschichte kurz in Erinnerung ruft.
    Ich wünsche dem Bunkerverein weiterhin viel Erfolg und Spass.

  • #6

    Julius Jeisy (Mittwoch, 26 Juni 2019 08:22)

    „Engagement für Schweizer Werte und Traditionen“
    Im Herbst 2017 habe ich mit unserem Feuerwehrverein Aesch die Anlagen ihrer Bunkeranlage besucht und den Besuch in ihrem angebauten Gästezelt mit vorzüglicher Verpflegung und bei angeregten Diskussionen unter aktiven und ehemaligen Kameradinnen und Kameraden ausklingen lassen. Man mag diese Anlagen heute belächeln, doch sie sind Ausdruck des Willens unserer damaligen Bevölkerung, sich der herrschenden Bedrohung während des 2. Weltkrieges unter grösstem Aufwand und Verzicht entgegen zu stellen. Es ist daher ausserordentlich verdienstvoll, dass sich immer wieder Persönlichkeiten wie Beat Wyser, der Präsident des Bunkervereins Kleinlützel, bereit erklären, die Erinnerung an die gefahrvollen Zeiten im letzten Weltkrieg aufrecht zu erhalten, in dem sie solche Einrichtungen der Öffentlichkeit zugänglich machen. Den Älteren unter uns steigen Erinnerungen hoch. Die Jüngeren mögen vielleicht erstaunt zur Kenntnis nehmen, dass sich die kleine Welt der Schweiz vor „nur“ 75 Jahren vor ganz andere Probleme gestellt sah und in ihrer Freiheit und ihrer Souveränität aufs äusserste bedroht war. Im Übrigen waren die Anlagen auch während des „Kalten Kriegs“ ein integrierter Bestandteil unseres Abwehrdispositivs der Armee 61 und wurden in der Bewaffnung nachgerüstet und mittels Atomschutzunterständen (ASU) im Feld für unsere Soldaten gehärtet. Helfen wir mit, dass die starke Verankerung unseres Milizsystems bei der Bevölkerung und unserer Führung in Armee und Politik ein Herzensanliegen bleibt. Durch ihr persönliches Engagement im Verein und der Durchführung von beispielhaften Führungen an ihrem geschichtsträchtigen Standort können aktive und ehemalige Generationen kameradschaftlich und emotional zusammenschweisst werden. Der direkte Kontakt und das Gespräch schaffen Wertschätzung der Armee und gegenseitiges Vertrauen. Sie schmieden die Verbundenheit von Armee und Bevölkerung. Die heutigen und künftigen Soldaten und Kader der Armee sind die wichtigsten Botschafter unseres Wehrwillens zur Verteidigung unserer Freiheit und Souveränität. Lernen wir von unseren Eltern und Grosseltern aus der nahen Vergangenheit in Stunden höchster Gefahr und setzen das Notwendige zeitgerecht um, um den Gefahren der heute zunehmend unsicheren Zeit auch in Zukunft gut vorbereitet und willensstark rechtzeitig entgegentreten zu können.
    Lebendige Volksverbundenheit und immerwährender Kameradschaftsgeist prägen unsere Milizorganisationen in Politik, Armee und Feuerwehr. Sie sind das geistige Fundament unser Freiheit, Sicherheit und unseres hart erkämpften Wohlstandes. Sie schaffen gegenseitiges Vertrauen und geben uns Kraft, Mut, Zuversicht und Hoffnung auch in schwierigen Zeiten.
    Mein herzlicher Dank geht an die Verfasser der neuen Homepage, den leidenschaftlichen jungen Piloten der Drohne für den gelungenen Videofilm und insbesondere die zahlreichen Aktivmitglieder für ihre Unterstützung im Unterhalt und der stetigen Erweiterung der Anlagen und bei den Führungen für Jung und Alt aus nah und fern.
    Julius Jeisy, Kdt M Flab Abt 34 (1990-1993) aD, Alt-Kdt Feuerwehr Pfeffingen (1982- 1992)

  • #5

    Helmut Wagner (Freitag, 31 Mai 2019 22:17)

    Eure Web Seite idt wirklich gut gelungen!
    Gratulation dem/der WebmasterIn!!

  • #4

    Markus Dobler (Mittwoch, 29 Mai 2019 07:36)

    Gratuliere zur neuen und informativen Homepage. Ich habe bereits viele Kollegen darauf aufmerksam gemacht.

  • #3

    Angela Kummer (Dienstag, 28 Mai 2019 16:16)

    Gratuliere zur gelungenen neuen Website - sehr übersichtlich und informativ!
    Beste Grüsse
    Angela Kummer, Geschäftsführerin MUSESOL Museumsverbund Kanton Solothurn

  • #2

    Cyrill Kämpfer (Montag, 27 Mai 2019 13:52)

    Gratulation an die schaffenden an unserer Homepage. Sehr gute Darstellung auf Handy und auf PC. Alles läuft stabil und es gibt keinen Anlass für Kritik. Eine wahre Freude diesen Verein in den modernen Möglichkeiten anzuschauen. Vielen Dank für diese gute Arbeit.

  • #1

    Edwin Jung (Montag, 20 Mai 2019 13:27)

    Zur neuen Homepage gratuliere ich euch.
    Gute, kurze Information und ein guter Film zu Beginn!
    Ich wünsche dem Bunkerverein weiterhin viel Erfolg.